Skip to main content

Nasssauger von Philips

Die Philips GmbH wurde 1926 gegründet und hat ihren hauptsächlichen Firmensitz in Hamburg. Allerdings ist diese natürlich auch in zahlreichen anderen Städten vertreten. Aufgrund der langen und traditionsreichen Geschichte kann Philips auch auf eine große Expertise in zahlreichen Bereichen wie beispielsweise den Nasssaugern zurückgreifen. Nasssauger sind heutzutage in aller Munde. Aber für wen lohnt sich die Anschaffung eines solchen Geräts? Die Antwort ist hier häufig überraschend einfach: Wenn Sie sich häufig durch die fehlenden Fähigkeiten Ihres Staubsaugers beim Umgang mit Flüssigkeiten eingeschränkt fühlen, dann könnte ein solches Gerät etwas für Sie sein. Darüber hinaus bieten viele Geräte durch die zusätzliche Möglichkeit des cleveren Einsatzes von Wasser bei der Reinigung an den richtigen Stellen häufig auch eine im Vergleich mit trocken arbeitenden Geräten verbesserte Reinigungswirkung. Hierbei kommt es aber natürlich auf den jeweiligen Anwendungsfall an.

Philips PowerPro Aqua FC6401/01 Akkusauger mit Wischfunktion

193,00 € 229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen bei *
Philips Aquatrio Pro FC7080/01

347,99 € 489,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen bei *

Nasssauger von Philips: Qualität vom Experten

Nasssauger von Philips ermöglichen die schnelle Entfernung von Flüssigkeiten von den vom jeweiligen Gerät unterstützten Bodenbelägen. Neben reinen Nasssaugern sind auch Kombinationsgeräte verfügbar, die sowohl das Nass- als auch das Trockensaugen beherrschen. Eine eingebaute Funktion zum Trocknen des feuchten Bodens wie beim Philips Aquatrio Pro FC7080/01 Aqua Trio für Hartböden sorgt außerdem dafür, dass die Wartezeit nach der Reinigung nicht zu lange ausfällt und das Zimmer schnell wieder genutzt werden kann. Ein solches Gerät eignet sich besonders dann, wenn man auf der Suche nach einer All-Inclusive-Lösung im Bereich der Nasssauger ist.

Welche Vorteile bietet ein Nasssauger von Philips?

Im Unterschied zum Trockensauger kann der Nasssauger auch sicher mit feuchten Verschmutzungen umgehen. Dies gibt dem Nutzer neue Anwendungen bei der Anwendung eines solchen Geräts, da sich nun auch viele im Alltag auftretende Verschmutzungen von Bodenbelägen ohne Bedenken einfach wegsaugen lassen. Besonders praktisch ist dies bei Mischverschmutzungen wie z.B. feuchten Schlammresten, die sowohl auch Partikeln als auch aus einer Flüssigkeit bestehen. Auch eine verschüttete Schüssel Cornflakes stellt für geeignete Nasssauger im Gegensatz zum altbekannten Trockenstaubsauger keine Schwierigkeit dar.