Skip to main content

Nasssauger Couch

Nasssauger werden für alle möglichen Reinigungsarbeiten verwendet. In dem meisten Fällen für Böden wie Parkett oder Fliesen und im Normalfall auch noch für Teppichböden. Doch der Nasssauger kann noch sehr viel mehr als nur Böden zu reinigen. Durch die tolle Technologie lassen sich auch Polster und Polstermöbel wunderbar damit reinigen, nicht nur oberflächlich, sondern bis in die Tiefen. Dazu gehören zum Beispiel auch Couchen. Gerade eine Couch lässt sich unter normalen Umständen nur sehr schwer reinigen. Die Polster sind zu groß für die Waschmaschine und unhandlich. Oftmals sind sie sogar fest mit dem Gerüst der Couch verbunden, so dass man sie noch nicht einmal lüften kann. Auch die Polster regelmäßig mit Duftspray zu bearbeiten ist keine endgültige Lösung, im Gegenteil. Sauber wird die Couch dadurch nicht.


Albatros Teppichreiniger HYDRO 7500

99,95 € 189,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen bei *
Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsauger

241,69 € 299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen bei *

Reinigen der Couch mit einem Nasssauger

Um die Couch wirklich sauber zu bekommen muss man ein wenig größere Geschütze auffahren. Saugt man die Polster regelmäßig ab, auch die Ritzen, dann ist zwar der oberflächliche Staub und Schmutz weg, doch der herkömmliche Staubsauger gibt leider auch viel davon gleich wieder an die Umgebung ab. In den Tiefen ist die Couch nicht gereinigt. An dieser Stelle hilft ein Nasssauger, wie zum Beispiel der Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsauger. So wird mit großem Druck das Wasser beziehungsweise das Reinigungsmittel in die Couch abgegeben und gleichzeitig gemeinsam mit dem Schmutz wieder eingesaugt. So haben auch Flecken keine Chance mehr. Durch den Filter im Inneren des Nasssaugers wird verhindert, dass der Schmutz und der Staub wieder an die Umwelt abgegeben werden. Eine saubere Luft geht in diesem Fall mit einer sauberen Couch einher. Gerade für Allergiker ist dies von enormer Wichtigkeit. Durch die starke Saugleistung, den Druck und die Flüssigkeit wird das Polster der Couch bis in die Tiefen gereinigt. Anders, als es ein herkömmlicher Staubsauger tun könnte. Durch diese Reinigung wird die Couch wieder zu einem Ort, an dem man sich mit einem guten Gewissen wohlfühlen kann, da die Polster nach der Bearbeitung mit dem Nasssauger wirklich sauber sind.

Couch mit Nasssauger reinigen: Wie geht man vor?

Eine Couch kann lange wunderschön aussehen. Irgendwann kann es aber dennoch passieren, dass ein Gast oder der Besitzer selbst darauf etwas verschüttet und das ist mehr als ärgerlich. Denn eine Couch ist für viele Menschen wie ein Familienmitglied. Was nun tun, damit die Couch wieder sauber wird? Bei diesem Problem kommt es immer auf den Fleck selbst an. Dennoch sollte eine Couch auch ab und zu mit einem Nasssauger gereinigt werden. Nun kann der Nasssauger im Baumarkt ausgeliehen werden und dann kann die Arbeit auch beginnen. Man braucht eine spezielle Polsterdüse und die sollte man direkt mitnehmen. Nur damit wird die Couch auch wieder so sauber wie vor dem Unglück. Nun muss also die Reinigungsflüssigkeit aufgetragen werden und einwirken. Wenn das passiert ist, dann kann der Nutzer die Couch mit derselben Düse auch wieder absaugen. Flecke gehören damit schon bald der Vergangenheit an und sind nicht mehr vorhanden. Wichtig ist eine gute Einweisung und die bekommt der Nutzer nur beim Verleiher.


Albatros Teppichreiniger HYDRO 7500

99,95 € 189,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen bei *
Thomas Pet and Family Aqua+ Staub- und Waschsauger

241,69 € 299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen bei *