Skip to main content

Nasssauger Auto

Autositze sollte man regelmäßig reinigen. Mit einem sogenannten Waschsauger können neben Krümeln, Tierhaaren auch flüssiger Schmutz beseitigt werden. Ein sauberes Interieur des Autos sorgt nicht nur für Wohlbefinden, sondern kann auch den Wiederverkaufswert des Wagens steigern. Wird im Auto geraucht, so zieht der Rauch in die Autositze ein und lässt sie gelblich aussehen. Verschüttete Flüssigkeiten setzen ihnen ebenfalls zu. Dann ist das Staubsaugen des Autoinnern notwendig.

Zuerst kann man trocken saugen, um danach mit dem Waschsauger die Autositze gründlich zu säubern. Das geschieht am besten an warmen Tagen, wobei das Auto nach dem nass saugen richtig durchgelüftet werden kann. Eine spezielle Behandlung mit Reinigungsmitteln vom Fachmarkt lassen die Autositze anschließend wie neu aussehen. Der Waschsauger hat feine Düsen, mit denen das Wasser in die Autositze eingearbeitet werden kann. Damit wird der letzte Schmutz aus den Autositzen entfernt.

Kärcher SE 4001 Teppichbodenreiniger

186,80 € 229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen bei *

Vorteile und Nachteile

Ein Nasssauger für das Auto ist einfach bedienbar. Es geht hier um einen speziellen Sauger, der nasse Verunreinigungen leicht beseitigt. Mit Feuchtigkeit hat dieser kein Problem. Jedoch sollte er in regelmäßigen Abständen von innen gereinigt werden, damit er stets zuverlässig funktioniert. Damit kann einer Schimmelbildung vorgebeugt werden, welche möglicherweise rasch entsteht, wenn Nässe aufgesaugt wird.

Zahlreiche Nasssauger für Autos sind qualitativ hochwertig. Sie enthalten einen langen Schlauch und bewirken damit, dass das Fahrzeug ebenso ganz hinten gesäubert werden kann. Ein Auto sollte man mithilfe eines gewöhnlichen Staubsaugers auf keinen Fall reinigen. Oft gibt es viel Feuchtigkeit, Sand und Dreck in Fahrzeugteppichen, die einen klassischen Sauger beschädigen würden. Nachteilig bei manchen Geräten ist, dass der Schlauch und das Stromkabel keineswegs lang genug sind. Mit einem Verlängerungskabel müsste man hier sich helfen. Selbst das Gewicht spielt beim einem Auto-Nasssauger eine entscheidende Rolle. Ein schweres und nicht handliches Gerät kann beim Reinigen eines Fahrzeugs lediglich mühevoll bedient werden.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Ideal für große und kleine Flächen
  • Porentiefe Autositzreinigung
  • Trockener und flüssiger Schmutz werden perfekt aufgesaugt
  • Der Waschsauger hat besondere Zubehöre, womit grobe Arbeiten gehandelt werden können
  • Polsterbürsten vereinfachen die Reinigung des Autoinnern und speziell der Autositze

Nasssauger Autoaufbereitung: Die Anleitung

Mit dem Nasssauger wird ein Reinigungsgerät bereitgestellt, das für die Autoaufbereitung perfekt ist. Man kann den Waschsauger für die Autositze aber auch für den Himmel und die Teppiche nutzen. Wichtig dabei ist, dass ein Reiniger genutzt wird, der nicht schäumt, denn der Schaum kann die Sprühdüse des Waschsaugers verstopfen.

Benötigt wird dazu:

  • Der Nasssauger oder Waschsauger
  • Reinigungsmittel
  • Mikrofasertücher
  • Sprühflasche
  • Bürste

Schritt 1

Bevor man mit der Reinigung beginnt, sollten doch die Autositze von Staub und eventuellem Dreck befreit werden.

Schritt 2

Danach werden die Sitze mit einem Reinigungsmittel, das sich in einer Sprühflasche befindet, benässt. Gibt es Problemzonen, also wo der Schmutz stärker zu sehen ist, wird mehr auf diese Flächen aufgesprüht und am besten eine kurze Zeit einwirken lassen.

Schritt 3

Jetzt wird der Waschsauger aufgenommen und es wird das Saugrohr in horizontalen Bahnen über den Autositz bewegt. Kurz vor dem Rand der Autositze sollte man den Sprühknopf loslassen, um zu vermeiden, dass die Flüssigkeit in das Autoinnere fließt.

Schritt 4

Können die Flecken beim ersten Gang nicht ganz entfernt werden, kann der Vorgang wiederholt werden. Es sollte aber darauf geachtet werden, dass die Sitze nicht zu nass werden, da sie sonst schlecht abtrocknen und es sich eventuell Schimmel bilden kann.

Schritt 5

Danach können die Autopolster mit einem trockenen Mikrofasertuch abgewischt werden um überflüssige Feuchte zu entfernen. Das Auto sollte nach dieser Reinigung einige Zeit durchlüften, damit die Polster gut abtrocknen können.

Kärcher SE 4001 Teppichbodenreiniger

186,80 € 229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen bei *

Autositze reinigen – Wie bekommt man den Dreck und Geruch aus dem Polster?

Um generell Flecken auf den Autositzen zu vermeiden, sollte im Auto nicht gegessen oder getrunken werden. Ist es aber doch passiert, zieren Flecken die Polster und hat sich ein unangenehmer Geruch breit gemacht, so kann das Auto komplett mit Innenraum eine professionelle Autoaufbereitung durchlaufen, indem man den Wagen in die Werkstatt gibt. Das Geld allerdings kann gespart werden, denn mit einem Nasssauger und einem Reinigungsmittel geht das wesentlich günstiger.

Zuerst werden die Sitze trocken abgesaugt um danach die Autositze mit der Reinigungslösung einzusprühen. Wer keinen Nasssauger hat der kann weiter mit einer Bürste arbeiten und danach die Sitze mit einem trockenen Mikrofasertuch bearbeiten. Wichtig ist das richtige Lüften des Autos, damit die Autositze trocknen können. Dabei verschwindet meist auch der Geruch. Wenn nicht, kann der Abrieb der Autositze mit Essig und lauwarmem Wasser Abhilfe schaffen.

Was muss man bei der Sitzheizung beachten?

Wer seine Autositze mit einem Nasssauger oder Waschsauger reinigt, der sollte darauf achten, dass nicht zu viel Wasser genommen wird, sonst kann die Sitzheizung , die meist unter den Sitzen versteckt ist, Schaden nehmen. Allerdings sind diese Geräte gut abgesichert, so dass dabei nichts passieren kann. Man sollte aber dennoch den Sitz nicht unter Wasser setzen.

Worauf beim Kauf eines Nasssaugers für das Auto zu achten ist

Beim Auto-Nasssauger nutzt man ein Kesselprinzip. Das bedeutet, dass sich alles in einem soliden Auffangbehälter sammelt, was man einsaugt. Es ist möglich, vor allem großen Mengen an Flüssigkeit problemlos mit diesem Gerät aufzusaugen. Je nach Ausstattung sind diese Sauger für das Auto mit Auffangbehältern erhältlich, die unterschiedlich groß sind. Manche dieser Varianten können ein Fassungsvermögen bis zu einer Größe von maximal 50 Litern haben. Dadurch besteht die Möglichkeit, mehr Flüssigkeit aufzusaugen. Um den Auto-Nasssauger ebenso im vollen Zustand leicht zu bewegen, verfügt er über stabile Rollen.

Welcher Nasssauger eignet sich für Autositze?

Waschsauger und Nasssauger sind eigentlich zwei verschiedene Saugertypen, bei denen es entscheidende Unterschiede gibt. Zwar kann der Nasssauger-Trockensauger Staub und Dreck aufnehmen, ebenso feuchten Schmutz oder Flüssigkeiten. Allerdings hat der Nasssauger keine Sprühdüse. Trotzdem können auch Nasssauger zur Reinigung von Autositzen explizit eingesetzt werden. Beim Nasssauger wird dann das Reinigungsmittel per Hand auf die Sitze verbracht. Mit einem Waschsauger hingegen kann nicht nur die Dosierung genau vorgenommen werden, dieser Sauger arbeitet einfach schneller. Es sollte beim Nasssauger vermieden werden, zu viel Reinigungsmittel aufzutragen. Das kann nicht nur unschöne Ränder auf den Sitzen hinterlassen, sondern es kann sich auch Schimmel bilden, wenn danach nicht genügend gelüftet wird. Es kann zwar eine Düse für die Reinigung von Autositzen nachgekauft werden. Die aber sind doch teuer. Als Modellbeispiel wäre der Waschsauger von Kärcher zu nennen, der die perfekte Leistung bringt. Allerdings zeigt sich die auch im Preis. Wer sich für die günstige Variante entscheidet, muss unter Umständen damit rechnen, dass die Autositze zu nass werden.

Welcher Waschsauger eignet sich für die Autositze?

Man nennt die Waschsauger auch Sprühsauger oder Sprühextraktionsgeräte. Damit ist eigentlich ihre Funktion schon erklärt. Wie vor schon erwähnt, muss beim Nasssauger das Reinigungsmittel mit der Hand auf die Autositze aufgetragen werden. Der Waschsauger ist mit einem Sprühaufsatz versehen, der durch Druck die Reinigungslösung auf den Sitzen gleichmäßig verteilt. So werden auch stark verschmutzte Sitze perfekt sauber. Da diese Geräte auch für große Flächen ausgelegt sind, kann der Sauger im Haus ebenfalls gute Dienste leisten.

Kärcher SE 4001 Teppichbodenreiniger

186,80 € 229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen bei *

Wo kann man sich Nasssauger/Waschsauger für das Auto ausleihen?

Gerade in kleinen Haushalten oder Single Haushalten wird ja ein Waschsauger eher selten gebraucht. Möchte man aber sein Auto einmal richtig sauber machen oder die Böden im Haushalt, so kann man sich einen Sauger mieten. Wer sich entschließt einen Staubsauger zu mieten, der sollte doch darauf achten, dass diese eine hohe Leistung hat, damit keine Wasserrückstände auf den Polstern zurückbleiben. Ebenso sollten die Düsen, mit denen das Wasser auf die Sitze aufgebracht und wieder angesaugt wird, sollten frei von Verstopfungen sein.

Ein anderer Vorteil ist, dass der Schmutzwassertank einige Liter umfasst. So muss er nicht ständig wieder aufgefüllt werden. Ebenso ist ein langes Stromkabel nützlich, gerade wenn man große Flächen reinigen möchte. Wer sich einen Sauger mietet, der sollte darauf achten, dass er den gewünschten Reinigungsbereich hat. Anlaufstellen für eine Mietung sind Baumärkte oder entsprechende Fachgeschäfte. Hier kann das Internet hilfreich sein oder die Gelben Seiten.

Welche Nasssauger oder Waschsauger Hersteller gibt es?

Bekannte Hersteller:

  • Kärcher
  • Thomas
  • Hoover
  • Syntrox
  • Taski
  • Philipps
  • Dirt Devil
  • Sprintus
  • MPM
  • Numatic
  • Alto
  • Vax
  • Nilco

*Hinweis: Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

Die Hersteller der verschiedenen Geräte achten alle auf eine große Anwenderfreundlichkeit. Vor dem Benutzen des Waschsaugers oder des Nasssaugers sollte unbedingt die Bedienungsanleitung und die Sicherheitshinweise gelesen werden. Wichtig ist es bei allen Saugern mit Düsen, dass das richtige Reinigungsmittel genommen wird, bei Nutzung von ungeeigneten Reinigungsmitteln können die Düsen verstopfen.

Beim Kauf sollte man darauf achten, dass ein reichhaltiges Zubehör beigelegt ist, um damit beispielsweise Autositze, Polstermöbel, aber auch das Reinigen von engen Ritzen möglich ist. Ein bis zwei bar sollten dabei gegeben sein. Unterschiedliche Bauweisen sorgen dafür, dass die Waschsauger kompakt gebaut sind, um auch kleinere Flächen zu versorgen. Der Kauf sollte vom benötigten Reinigungsmittel abhängig gemacht werden, denn nicht jeder Verbraucher möchte ein riesiges Volumen an unterschiedlichen Reinigern haben. Die Wahl eines Nasssaugers/Waschsaugers ist damit abhängig von einigen Faktoren, wobei Hersteller, die eine lange Tradition in diesem Segment haben, die ausgefeilteren Geräte anbieten.

Was bei der Entleerung zu beachten ist

Beim Ausleeren genügt es, wenn der Nasssauger für das Auto umgestülpt wird. Hierfür enthalten hochwertigere Modelle besondere Ablassschrauben. Diese sind insbesondere an großen Varianten montiert, welche keineswegs leicht umgedreht und ausgeleert werden können. Ein Nasssauger eignet sich neben feuchte Stellen im Auto ideal ebenso für das Säubern von Teppichen und Polstern. Um eine starke Verunreinigung zu beseitigen, ist es wichtig, die Oberflächen betroffener Stellen ganz leicht mit einem Reinigungsmittel und Wasser zu behandeln. Danach kann die Flüssigkeit gemeinsam mit dem Schmutz aufgesaugt werden. Durch das rasche Abtrocknen der nassen Stellen vermeidet man Wasserränder.

Nasssauger für das Auto Bestseller

Nachfolgend präsentieren wie Ihnen die Bestseller in dieser Kategorie bei Amazon. Beachten Sie jedoch, dass nicht unbedingt das günstigste und beliebteste Modell auch das beste sein muss. Wir empfehlen für eine solide Reinigung den Einhell TE-VC 22300 oder ein entsprechendes Modell von Kärcher. Die Kombination Autopflege Nasssauger gehört einfach zusammen und es macht wirklich Sich, sich dafür einen speziellen und leistungsstarken Nass Staubsauger zu holen. Es geht wesentlich einfacher und schneller von der Hand, wenn Sie Ihr Auto und speziell die Polster oder Autositze reinigen wollen.

Bestseller Nr. 1
Nass-Trockensauger 1250W ( porentiefe Teppichreinigung dank Shampoonierfunktion, Mit Staubbeutel oder Wassertank nutzbar )
  • Für die porentiefe Teppichreinigung dank Shampoonierfunktion
  • Leiser Staubsauger zur Nass- und Trockenreinigung
  • Gründliche Reinigung & saubere Luft - Saugt auch flüssigen Schmutz zuverlässig auf
  • Mit Staubbeutel oder Wassertank nutzbar
  • Inklusive umfangreichem Zubehör inkl. 2 Flaschen Teppichshampoo
Bestseller Nr. 2
Kärcher SE 4001 Teppichbodenreiniger
  • Aufbewahrungsmöglichkeit des Zubehör am Behälter
  • Ergonomischer Griff mit Schließfunktion
  • Herausnehmbarer Frischwassertank
  • Innovative Sprüh-Ex Düse
  • Kabelaufwicklung
Bestseller Nr. 3
HP 20285 Nass-/Trockensauger
  • HP Naß-+ Trockensauger 12V 160W
Bestseller Nr. 4
CLEANmaxx 01375 Multi-Handstaubsauger | Nass-Sauger und Trocken-Sauger in einem | Gebläse-Funktion | Leistungsstarke 800 Watt | Inkl. Diverser Aufsätze | Ideal auch fürs Auto | Rot
  • Beutelloser Handstaubsauger mit Gebläsefunktion!
  • Auswaschbarer Staubbehälter (0, 8l)
  • Praktischer Tragegurt für besondere Flexibilität
Bestseller Nr. 5
CLEANmaxx 00973 Akku-Handstaubsauger | Nass-Sauger und Trocken-Sauger in einem | Kabellos dank 7,4 V Akku | Inkl. Diverser Aufsätze | Ideal auch fürs Auto | Schwarz-Gelb
  • Beutel- und kabelloser Nass- und Trockensauger
  • Beseitigt Schmutz & saugt Flüssigkeiten auf
  • Ideal für Tische, Sofas, Tastaturen, Arbeitsflächen, Autositze u.v.m.
  • Transparenter Schmutzbehälter mit 300 ml Kapazität
  • Einsatzzeit: 15-20 Minuten
Bestseller Nr. 6
Einhell Nass-Trockensauger TC-VC 1930 S (1500 W, 30 l, Edelstahlbehälter, umfangreiches Zubehör)
  • Die 1500 Watt starke Reinigungshilfe mit vielfachen Einsatzgebieten: am Bau, in der Werkstatt und im Auto sowie im und rund um das Haus und in der Wohnung.
  • Ein rostfreier und stabiler Edelstahlbehälter mit 30 Liter Fassungsvermögen. Ein Faden- sowie Schaumstofffilter zum Schutz des Motors.
  • Ein 2,5 Meter langer Saugschlauch mit 36 Millimeter Schlauchsystem mit hohem Luft- sowie Schmutzdurchsatz, inkl. dreiteiligem Verlängerungsrohr.
  • Inklusive Saugdüse mit Kombi-Einsatz für Teppich- und Glattböden. Inklusive Fugenreinigungsdüse.
  • Inklusive praktischer Zubehör- und Kabelhalterung. Mit vier Rollen und einem integrierten Tragegriff.
Bestseller Nr. 7
Powerplus Nasssauger Trockensauger Staubsauger 15 L 1000 W Vakuum-/Blasfunktion
  • Leistungsstärke 1.000 Watt
  • Nass- und Trockensauger für Haus und Garten oder Werkstatt
  • Tankinhalt: ca. 15 Liter / Behälter: Edelstahl
  • Kabellänge: ca. 3,5 m / Schlauchlänge: ca. 1,5 m
  • inkl. Bodendüse, Universaldüse und Polsterdüse
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
DVC-55 Auto-Nass/Trockensauger 12 Volt in stabiler Reisetasche - 5 Jahre Garantie
  • Auto-Nass-/Trockensauger
  • Nasssaugefunktion
  • * Erweiterte Defort 5 Jahre Garantie. Anmeldung erforderlich.
    Anmeldung und Garantiebedingungen unter http://sbm-group.de/de/page/warranty.html