Skip to main content

Filtertüte / Staubsaugerbeutel

Nasssauger und Filterbeutel - Ist das überhaupt notwendig?

Nasssauger und Filterbeutel – Ist das überhaupt notwendig?

Nasssauger werden typischerweise ohne Beutel verwendet. Unter Umständen kann es jedoch sinnvoll sein, auch einen Beutel zu benutzen, da sich beispielsweise der Dreck so leichter entfernen lässt.

Worauf es generell bei den Filtertüten ankommen und was man allgemein beachten muss, klären wir in diesem Artikel.

Ist ein Beutel notwendig?

Im Gegensatz zum Trockensauger haben Nasssauger ein anderes Funktionsprinzip, wodurch sie im Normalfall keinen Staubsaugerbeutel haben – aus einem einfachen Grund:

Würde man einen Papier- oder Stoffbeutel verwenden, würde sich darin der Schmutz sammeln und nach kurzer Benutzung bereits beginnen zu modern.

Während bei handelsüblichen Trockensaugern die Luft durch den Motorraum führt, besitzt ein Nasssauger ein eigenes Lüftungssystem, vorbei an der integrierten Elektrik. Statt dem bekannten Staubsaugerbeutel wird häufig ein Filtersystem verwendet, was groben Schmutz aus dem eingesaugtem Wasser filtert.

Das Wasser kann so in einem eigenständigen Tank aufgefangen werden. Sollte es sich allerdings um ein Kombi-Gerät handeln welches gleichermaßen als Nass- sowie als Trockensauger ausgewiesen ist, kann man je nach Verwendungszweck einen Staubsaugerbeutel nutzen.

In der Funktion als Trockensauger ist es dann durchaus ratsam mit Staubsaugerbeutel zu arbeiten. Sollte hingegen nur Feuchtigkeit mittels Nasssauger aufgenommen werden, muss auf den Staubsaugerbeutel verzichtet werden.

Welche Filtertüten gibt es?

Bei Nasssaugern und generell auch allgemeinen Staubsaugern verwendet man zwei unterschiedliche Typen an Filtertüten:

  1. Papier Filtertüten
  2. Vlies Filtertüten

Grundsätzlich kann man beide verwendet, Vlies hat jedoch einen wesentlichen Vorteil gegenüber den Papier Filtertüten: Es ist stabiler.

Was sich auf dem Papier so langweilig anhört ist aber im Alltag umso praktischer. Vielleicht kennen Sie ja das Problem, dass gerade schwerere Filtertüten aus Papier auch gerne mal reißen und dann liegt der ganze aufgesaugte Unrat wieder auf dem Boden.

Das muss nicht sein und kann mit Vlies sehr gut unterbunden werden. Allerdings sind Vlies Beutel auch immer entsprechend etwas teurer.

Wo bekommt man Ersatzstaubsaugerbeutel für den Nasssauger?

Nassauger sind, gerade wenn es darum geht größere Flächen zu reinigen, ein tolles Arbeitsgerät, das gerne gekauft oder gemietet wird.

Doch wie auch normale Staubsauger, ist bei Nasssaugern irgendwann der Zeitpunkt gekommen, an dem der Beutel komplett mit Staub und Schmutz gefüllt her. In diesen Fällen muss natürlich Ersatz in Form eines neuen Beutels für den Nasssauger her. Doch woher bekommt man diesen?

In speziellen Vermietstationen und dem Fachhandel

Im Fachhandel, gerade wenn es sich um eine professionelle Vermietstation oder einen Vermietpark handelt, der sein tägliches Brot damit verdient, Nasssauger zu vermieten oder auch zu vertreiben, ist es möglich Ersatzbeutel zu erhalten.

Ebenso ist es Möglich bei den reinen Händlern solche Ersatzstaubsaugerbeutel für Nasssauger zu erhalten. Doch häufig sind diese Unternehmen nicht direkt vor Ort.

Im Internet

Falls die Zeit nicht drängt und man sich mit einem vollen Staubsaugerbeutel währen der Mietphase eines Nasssaugers konfrontiert sieht, bietet das Internet die erste Anlaufstelle, um einen Ersatzstaubsaugerbeutel für den Nasssauger zu erstehen.

Die komplete Produktpalette an sämtlichen Ersatzstaubsaugerbeuteln ist hier zu finden und wird meist günstig und in wenigen Tagen zugestellt. Wenn etwas Wartezeit eingeplant werden kann, stellt dies für die Meisten die günstigste Möglichkeit hinsichtlich zeitlichen und finanziellen Ressourcen dar.