Skip to main content

Düse / Aufsatz für den Nasssauger

Nasssauger Aufsatz: Sinnvolles Zubehör für beispielsweise den Kärcher WD 3

Praktische Düsen / Aufsätze für den Nasssauger (links Polsterdüse, mitte Fugendüse, rechts Reinigungsbürste)

Bei einem Nasssauger handelt es sich um ein Haushaltsgerät, das dafür in Einsatz kommt, den Fußboden, Polster oder Sitzflächen effizient von Verunreinigungen sowie eingetrockneten Flüssigkeiten zu reinigen.

Betrachtet man einen Nassstaubsauger rein optisch, so ähnelt er dem herkömmlichen Staubsauger sehr.

Um die Funktionalität eines solchen Saugers nochmals zu erhöhen, können Sie diesen mit zusätzlichen Düsen versehen. Wie auch bei einem normalen Sauger ergibt es nicht unbedingt Sinn, alles mit ein und demselben Aufsatz zu reinigen.

Dabei gibt es zahlreiche unterschiedliche Arten und es macht einen Unterschied, ob Sie eine Düse für die Polsterreinigung, für die Couch oder die Seitentaschen in der Autofahrertür benötigen.

Welche Düsen für den Nasssauger gibt es?

Für Nasssauger gibt es sehr viele unterschiedliche Aufsätze, die man manchmal als Zubehör gleich mit dazu bekommt oder aber zusätzlich bestellen muss. Wichtig ist, dass wir hier nicht auf die Sprühdüsen vom Waschsauger oder spezielleren Geräten eingehen.

Viele Hersteller nutzen auch für ihre Düsen unterschiedliche Begriffe, sodass es hier kein wirklich universelles System gibt. Ebenfalls kann man natürlich auch jede Düse ein Stück weit zweckentfremden und schauen welche Düse in welcher Situation für die eigene Arbeitsweise am besten geeignet ist.

Viele Düsen sind spezifisch nur für eine bestimmte Saugrohrdicke konstruiert, es gibt aber auch einige mit einer flexiblen Dickeneinstellung, sodass man sich beispielsweise bei Amazon leicht Nachschub kaufen, der dann an die Dicke des Saugrohrs angepasst werden kann.

Allzweckdüse / Universalbürste

Viele Nasssauger haben eine umschaftbare Universaldüse wie man sie vom Haushaltsstaubsauger her kennt. Diese können wahlweise mit oder ohne Borsten eingesetzt werden. Somit kann man den Einsatz entweder auf dem Teppich oder Hartböden anpassen.

Polsterdüse

Diese machen Sinn, wenn es um eine Couch geht, die gereinigt wird. Übrigens kann auch das Auto, also speziell die Polster im Auto von Zeit zu Zeit mit einem Nasssauger behandelt werden. Wichtig ist, sich vor der Arbeit über die nutzbaren Düsen zu entscheiden. Jedes Gerät hat einen anderen Lieferumfang und daher macht es Sinn, zu wissen, was gereinigt werden soll. Auch für Matratzen gibt es spezielle Düsen.

Reinigungsbürste / Bürstenaufsatz

Bei einer Reinigungsbürste handelt es sich in der Regel um einen runden Aufsatz für den Nasssauger, der mit Borstens ausgestattet ist. Diese können in vielen unterschiedlichen Situationen sehr praktisch sein. Besonders wenn man im Haushalt auch mal im Schrank saugen möchte, erweisen sich diese Düsen als sehr hilfreich.

Fugendüse

Die Fugendüse ist eine lange und schmale Düse, die bei fast jedem Haushaltsstaubsauger ebenfalls mit im Lieferumfang enthalten ist. Diese eignen sich, wenn man an engen und schwer erreichbaren Stellen saugen muss. Sehr praktisch sind besonders lange und/oder auch flexible Fugendüsen

Zahlreiche andere + Sets

Es gibt natürlich noch sehr viele unterschiedliche Düsen, die sich teilweise nicht so einfach klassifizieren lassen. Je nach Anwendungsbereich muss man eine individuelle Entscheidung treffen. Andererseits gibt es auch zahlreiche Hersteller, die bereits eine vordefinierte Auswahl an empfehlenswerten Düsen getroffen haben und diese im Set anbieten. Wir empfehlen Ihnen, doch mal nach einem passenden Zubehörset für Ihren Sauger zu suchen.

Den Aufsatz passend zum Bodenbelag wählen

Schmutz setzt sich an jedem Bodenbelag anders fest und muss diesem entsprechend abgelöst werden. Die häufigsten Bodenbeläge sind Teppichböden, künstliche Materialien wie Linoleum oder PVC und natürliche Steine, Fliesen und Parkettböden oder Laminat.

Es sollte klar sein, dass Schmutz, welcher in einem Teppichboden festsitzt, besonders effektiv mit einer Bürste zu entfernen ist. Im Gegensatz zur guten Eignung für Teppichböden würde eine solche Düse Laminat und Parkett stumpf werden lassen, die Oberfläche schädigen, oder sogar den gesamten Bodenbelag zerstören.

Für solch empfindlichen Bodenbeläge sind weichere Materialien notwendig, welche jedoch wiederum so empfindlich sind, dass sie selbst von rauen Böden, wie etwa Natursteinen oder Beton zerstört werden kann. Um dies zu vermeiden sollte für jeden Bodenbelag ausschließlich eine dafür vorgesehene Düse an den Nasssauger angeschlossen werden.

Ausgewogene Auswahl

Auch wenn der Einsatz von einem neu gekauften Nasssauger nur für einen bestimmten Boden vorgesehen sein sollte, so ist eine ausgewogene Zusammenstellung an Düsen sinnvoll, um auch in unvorhergesehenen Situationen nassen Schmutz effektiv mit dem Nasssauger entfernen zu können.


Ähnliche Beiträge